oberi forensiq  PHONE +41 52 212 33 26    FAX +41 52 246 00 62    e-mail

 
 

kluges Prozessmanagement

gestion intelligente des processus

smart process management

 

VITA


Adrian Ramsauer, geb. 1959, ursprünglich Appenzell Ausserrhoder, wuchs im Thurgau und in der Region Winterthur auf, studierte Rechtswissenschaften und Ökonomie in St. Gallen und Zürich. Er war am Bezirksgericht Pfäffikon als Auditor und Gerichtssekretär (heute Gerichtsschreiber) sowie als Assistent im öffentlichen Recht an der ETH und Uni Zürich tätig. Er ist Rechtsanwalt und im Nebenamt II. Vizepräsident des Bezirksrats Winterthur (Rechtsmittelinstanz und Aufsicht über Stadt und Gemeinden, erste Beschwerdeinstanz in Kinder- und Erwachsenenschutzsachen). Mandate im Bezirk Winterthur, die einen Bezug zu Stadt oder Gemeinden bzw. im Kinder- und Erwachsenenschutz aufweisen, werden daher nicht übernommen.


Neben Buch- und Zeitschriftenartikeln, juristischen und politischen Schriften, Satiren und Kabarettprogrammen publiziert er Bücher zu eisenbahnhistorischen Themen. Weitere Informationen unten.

Er war 1995 war eines der ersten geouteten Parlamentsmitglieder der Schweiz als hhitglied des Grossen Gemeinderats der Stadt Winterthur. Er präsidierte die äusserst bunte Fraktion mit Mitgliedern der Grünen, der Alternativen Liste, der Demokratischen Partei/Die andere Partei sowie des Landesrings der Unabhängigen und bekleidete zwei Kommissionspräsidien (Wahl Ombudsperson; Tiefbau, Umwelt, Verkehr und Energie).


Er warb 1996 schweizweit auf einer Plakatkampagne der Werbeagentur Schmid 8 Hostettler 8 Fabrikant im Auftrag der Mineralwassermarke Passugger mit dem Slogan «Ich will meinen Freund heiraten dürfen / Je veux pouvoir epouser mon

ami / Chiedo il diritto di poter sposare mio campagno» für die rechtliche Gleichstellung gleichgeschlechtlicher Beziehungen. Er entwarf einen Vorschlag für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe ins Schweizerische

Zivilgesetzbuch. Der Vorschlag wird heute, mehr als zwei Jahrzehnte später, als Ehe für alle diskutiert.


Zur selben Zeit entstand unter seiner Leitung als Bezirksanwalt (heute Staatsanwalt) die Anlaufstelle der Justiz- und Polizeibehörden für homophobe Gewaltopfer in Zürich, Zug und Winterthur. Ein gegen ihn ohne hinreichenden Tatverdacht geführtes Strafverfahren wegen sexueller Handlungen mit Kindern wurde eingestellt und er wurde vom Obergericht des Kantons Zürich vollumfänglich rehabilitiert. Die aufgebaute Anlaufstelle wurde aber nicht weitergeführt, was sich heute darin rächt, dass diese – aktuell in der Öffentlichkeit regelmässig aufscheinende – Form der Gewalt statistisch nicht erfasst und wissenschaftlich zu wenig untersucht ist.



Datenschutzerklärung


Diese Erklärung informiert die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber ramsauer rechtsanwalt.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten absolut vertraulich über die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften hinaus. Da durch neue Technologien und die Weiterentwicklung der Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder

durchzulesen.


DeFinitionen der verwendeten Begriffe (z.B. "personenbezogene Daten" oder "Verarbeitung" ) Finden Sie in Art. 3 DSG-CH und Art. 4 der EU-DSGVO.
Zugriffsdaten, Reichweitenmessung und Cookies, Umgang mit Kommentaren und Beiträgen, Google Analytics, Newsletter-Abonnement: Der Websitenbetreiber speichert keinerlei Zugriffsdaten, nimmt keine Reichweitenmessung vor, verseucht Ihren Browser nicht mit seinen Cookies, lässt keine Beiträge und Kommentare zu, verwendet Google Analytics nicht und bietet kein Newsletter-Abonnement an. Hier können Sie ungestört surfen.


Umgang mit Kontaktdaten: Erst wenn Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung aufnehmen, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mit Ihrer Kontaktaufnahme ist keine Mandatsvereinbarung zustandegekommen.


Rechte des Nutzers: Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.


Löschung von Daten: Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht.


Widerspruchsrecht: Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen betreffend die Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an obenstehende Mailadresse.


Impressum

lic. iur. Adrian Ramsauer

Rechtsanwalt Avocat Attorney at law

Hegistr. 37c, CH-8404 Winterthur

Briefe: Postfach 2220 CH-8401 Winterthur

News

neu auf Wikipedia

geschlossen/fermé/closed: bis 2.8., 3.-11.10., 25.12.-10.1.